Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trunkenheitsfahrt zur Mittagszeit

Wahlstedt (ots) - Heute Mittag, um 13.14 Uhr wurde die Polizei von Zeugen darüber informiert, dass ein Mann mit seinem PKW BMW offensichtlich stark alkoholisiert in Wahlstedt unterwegs sei. Die Beamten konnten den PKW schließlich in Wahlstedt, in der Kronsheider Straße, auf einem Parkplatz anhalten und den Fahrer kontrollieren. Dabei stellten sie fest, dass der 32-jährige Wahlstedter erheblich alkoholisiert war, eine Überprüfung seines Atemalkohols ergab einen Wert von 3,17 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Gegen dden 32-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Silke Tobies Telefon: 04551-884 204 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: