Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Festnahme nach Einbruch in Versicherungsbüro

Norderstedt (ots) - Am Samstag, 16.04.05, gegen 04.30 Uhr, hörte ein Anwohner in der Tangstedter Landstraße in Norderstedt das Klirren einer Fensterglasscheibe und verständigte sofort die Polizei. In unmittelbarer Tatortnähe konnten dann zwei junge Männer im Alter von 21 Jahren aus Norderstedt angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Einer der Täter trug hierbei einen Flachbildschirm bei sich, der zweifelsfrei einem zuvor begangenen Einbruch in das Versicherungsbüro in der Tangstedter Landstraße zugeordnet werden konnte. Bei dem Einbruch hatten die Täter die Glasscheibe der Eingangstür mit einem Stein eingeworfen und vom Schreibtisch einen Flachbild- schirm entwendet. In den anschließenden Vernehmungen stellte sich dann heraus, dass dieser Einbruch lediglich von einem der Festgenommenen begangen wurde, der bereits einschlägig der Polizei in Norderstedt bekannt ist. Die zweite Person ist bei dem Einbruch nicht beteiligt gewesen. Beide Männer wurden nach ihren Vernehmungen wieder auf freien Fuß gesetzt.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: