Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wittenborn - Fundgegenstände deuten auf eine Straftat hin

    Bad Segeberg (ots) - In Absprache mit der Bezirkskriminalinspektion Kiel/K 1 teilt die Pressestelle der Polizeiinspektion Bad Segeberg mit, dass in den gestrigen Nachmittagsstunden in Wittenborn, Seeweg, in der Nähe des Campingplatzes, Maskierungsmaterialien gefunden wurden.

    Dieser Fund könnte u. U. im Zusammenhang mit einer Straftat stehen. Nähere Schlussfolgerungen sind derzeit aber nicht möglich.

    In Kürze wird der Fundort in Wittenborn von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei nach möglichen weiteren Beweismitteln abgesucht.

    Beamte der Bezirkskriminalinspektion Kiel sind bereits vor Ort.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202
Fax: 04551-884 239



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: