Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Einbrüche im Kreisgebiet

Kreis Segeberg (ots) - In der Nacht von gestern auf heute brachen bislang unbekannte Täter in Trappenkamp, Erfurter Straße, in eine Tankstelle ein. Die Einbrecher brachen ein Seitenfenster auf und lösten so den Alarm aus. Als die Polizei am Einsatzort eintraf, konnte sie die Täter nicht mehr feststellen. Als Stehlgut wurde Alkohol festgestellt, eine Fahndung in der Umgebung verlief ohne Erfolg.

In Norderstedt wurde gestern Morgen, 10.00 Uhr ein Einbruch in eine Wohnung in der Mittelstraße festgestellt. Die Täter nutzen die Abwesenheit der Mieterin und hebelten hier die Terrassentür auf. Anschließend durchwühlten sie die Wohnung. In der Stettiner Straße/ Kohfurth wurde gegen 08.15 Uhr ein Einbruch in einen Getränkemarkt festgestellt. Auch hier hebelten die bislang unbekannten Täter eine Tür auf. In beiden Fällen liegt die Tatzeit in der Zeit des vergangenen Wochenendes, das Diebesgut steht noch nicht fest.

Ebenfalls am Wochenende dürften die Einbrecher eine Firma in Großenaspe, Raiffeisenplatz, heimgesucht haben. Sie hebelten eine Feuerschutztür auf und entwendeten Baumaschinen, die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: