Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Unfälle durch Schneeglätte

Kreis Segeberg (ots) - Seit heute Nacht haben sich im Kreis Segeberg 10 Verkehrsunfälle, welche auf die einsetzende Glätte durch Schnee zurück zu führen sind, ereignet. Bei allen Unfällen kam es ausschließlich zu Blechschäden. Im Laufe des Vormittags, um 08.48 Uhr,  kam es auf der K 52, zwischen Trappenkamp und Rickling, in Höhe des Abzweigers Gönnebek, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein LKW sich quer stellte. Insgesamt verhalten sich die Fahrzeugführer jedoch weiterhin den Witterungsverhältnissen angemessen.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: