Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person

    Bad Segeberg (ots) - Am Dienstag, 15.02.2005, um 15.23h ereignete sich auf der B 206, km 13,400 in der Gemarkung Buchholz zwischen Bad Segeberg und Bad Bramstedt ein Verkehrsunfall, bei dem ein LKW-Fahrer tödlich verletzt wurde. Der LKW-Ford, 3,5 t, befuhr die B 206 von Bad Segeberg in Richtung Bad Bramstedt. In Höhe km 13,400 kam der LKW aufgrund von Eisglätte ins Schleudern und prallte mit der Fahrerseite gegen einen rechtsseitig neben der Fahrbahn stehenden Baum. Der 23 jährige LKW-Fahrer aus Hamburg wurde in dem Führerhaus eingeklemmt und konnte nur noch tod aus dem Führerhaus durch die Feuerwehr Hartenholm geborgen werden. Die B 206 war in der Zeit von 15.40h bis 17.20h gesperrt. Der Verkehr wurde über Hartenholm umgeleitet.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: