Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit Trunkenheit

    Bad Segeberg (ots) - Gestern Abend, um 18.01 Uhr kam es in Bad Segeberg, Rosenstraße, zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 36-jähriger Bad Segeberger befuhr mit seinem PKW Opel die Rosenstraße, geriet auf die Gegenfahrbahn und streifte einen entgegenkommenden PKW. Anstatt anzuhalten, fuhr der Mann jedoch weiter, kam mit seinem Fahrzeug nach links ab und prallte gegen einen Gartenzaun. Der Unfallfahrer flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle, konnte jedoch kurze Zeit später von der Polizei gestellt werden. Die Beamten stellten fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand, eine Überprüfung seines Atemalkohols ergab einen Wert von 1,58 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung gefertigt.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: