Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall- Verursacher flüchtete

Hardebek (ots) - Am 20.01.04, um 14.15 Uhr kam es in Hardebek zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Ein bislang unbekannter PKW-Fahrer befuhr die Dorfstraße aus Richtung Hardebek kommend in Richtung Brokstedt. Auf gerader Strecke kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr den Gehweg und beschädigte auf einer Länge von 15 Metern einen Gartenzaun. Der Unfallverursacher flüchtete. Durch den Aufprall verlor das Fahrzeug Teile, so dass eine Ermittlung des Verursachers wahrscheinlich wird. Die aufgefundenen Fahrzeugteile weisen auf einen grünen PKW VW älteren Baujahrs hin. Der Wagen dürfte an der Front sowie der rechten Seite stark beschädigt sein. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 1000 Euro und sucht nun Zeugen für den Unfall. Hinweise bitte an die Polizei Wiemersdorf unter Tel.: 04192/1547.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: