Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Mercedesstern gestohlen

    Bad Segeberg (ots) - Eine 61 Jahre alte Frau aus Hamburg hatte gestern Abend, am 29. 12. 2004, ihren Pkw Mercedes im Bleeck zum Parken abgestellt. Als sie gegen 19.00 Uhr wieder zurück zu ihrem Fahrzeug kam, sah sie einen Jugendlichen, der an dem Pkw lehnte.

    Die Hamburgerin machte gegenüber dem jungen Mann ihren Unmut über dessen Verhalten deutlich. Daraufhin entfernte sich dieser.

    Zu ihrer Überraschung musste die Mercedesfahrerin kurz darauf allerdings feststellen, dass der Mercedesstern samt Halterung von der Kühlerhaube verschwunden war - offensichtlich von dem Jugendlichen gestohlen.

    Zeugen, die das Szenario beobachtet hatten, gaben der Frau den entscheidenden Hinweis auf die tatverdächtige Person. Die Polizei wurde verständigt und die Tat dann schnell aufgeklärt.

    Die Beamten der Polizeiwache Bad Bramstedt suchten den Jugendlichen, ein 15 Jahre alter Bad Bramstedter, in seiner Wohnung auf. Nach kurzem Leugnen rückte der Jugendliche den entwendeten Mercedesstern wieder raus. Dieser wurde wieder auf die Kühlerhaube des Pkw geschraubt.

    Eine Strafanzeige wegen Diebstahls wurde gegen den Jugendlichen gefertigt.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 202
Fax: 04551-884 239



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: