Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pressemitteilung der Kripo Norderstedt

Norderstedt (ots) - Am 26.12.04, wurde ein Pizzaauslieferungsfahrer mit einer Bestellung für mindestens zwei Personen nach Norderstedt, Stadtteil Friedrichsgabe, in die Lawaetzstraße bestellt. Als der 41 Jahre alte Fahrer gerade die Pizzen auspackte, wurde er gegen 21.40 Uhr von zwei maskierten Männer angesprochen und bedroht. Die beiden Täter nahmen ihm eine rote Kühlbox mit Inhalt sowie sein Handy und das Kellnerportemonnaie mit über 30,- Euro Bargeld weg. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung AKN-Haltestelle Friedrichsgabe. Die Täter werden wie folgt beschrieben: a) männlich; ca. 175-180 cm groß; schlanke Statur; Bekleidung: dunkelblaue Bomberjacke, schwarze Skimaske; dunkle Jeanshose, Turnschuhe; Handschuhe b) männlich; 175-80 cm; schlanke Statur; Bekleidung: grüne Bomberiacke, schwarze Skimaske, dunkle Jeanshose; Turnschuhe; Handschuhe In diesem Zusammenhang bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe und fragt:

Wer hat zu der oben angegebenen Tatzeit die Tat beobachten können? Wer kann Hinweise zu den oben beschriebenen Personen geben? Hinweise bitte an die Kripo Norderstedt, Tel. 040/52806-0.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: