Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: 22-jähriger Traktor-Dieb hielt die Polizei in Atem

    Bad Segeberg (ots) - Am Donnerstag, dem 19.08.2004, gegen 00.56 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Bürger, dass auf der Strecke von Quaal kommend in Richtung Bad Segeberg ein offensichtlich gestohlener Traktor fuhr. Der Zeuge verständigte daraufhin die Polizei, die mit zwei Streifenwagen die Verfolgung des Traktors aufnahm. Der Traktor-Fahrer hielt nicht an und setzte seine Fahrt durch Bad Segeberg fort. Anschließend fuhr er durch Schackendorf in Richtung Fahrenkrug, wo er dann auf einen Acker abbog. Glücklicherweise fuhr er hier auf diesen Acker, denn ansonsten wäre es wohl auf der engen Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem entgegenkommenden Motorrad gekommen. Der Traktor blieb kurz auf dem Acker stehen. Ein Polizeibeamter schoß daraufhin mehrmals auf die Reifen des Traktors, um eine Weiterfahrt zu unterbinden. Obwohl die Reifen des Traktors getroffen wurden, konnte er weiterfahren. Im Fahrenkruger Moor fuhr das Fahrzeug sich jedoch fest. Der Täter setzte seine Flucht zu Fuß fort. Bei dem Täter, der den verfolgenden Polizeibeamten persönlich bekannt war, handelt es sich um einen 22-jährigen Stipsdorfer. Der Traktor konnte seinem Eigentümer wieder übergeben werden.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: