Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verendete Hunde im Norderstedter Stadtpark (Nachtragsmeldung)

    Bad Segeberg (ots) - Die umfangreiche chemisch-toxikologische Untersuchung des Feingewebes eines der verendeten Hunde bei der Rechtsmedizin der Christian-Albrechts-Universität in Kile ist ergebnislos verlaufen. Trodem kann eine Vergiftung weiterhin nicht ausgeschlossen werden, zumindest weisen die festgestellten Symtome (akutes Herz- Kreislaufversagen infolge Schockgeschehens unklarer Ursache) daraufhin. Die Todesursache der Hunde bleibt ungeklärt.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: