Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Brand eines landwirtschaftlichen Betriebes in Stocksee

Bad Segeberg (ots) - Am 22.06.04 kam es gegen 17:15 Uhr zum Brand eines kombinierten Wohn -und Wirtschaftsgebäudes mit Stallungen in der Dorfstrasse /Stocksee. Trotz des schneleln Eingreifens der freiwilligen Feuerwehren verschiedener Orte konnte die fast vollständige Zerstörung des Wohn, sowie des Wirtschaftsbereiches nicht verhindert werden. Es gelang jedoch, das Übergreifen des Brandes auf ein nah gelegenes Reetdachgebäude und das Austreten von Heizöl und kontaminiertem Löschwasser in den Stocksee zu verhindern. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Menschen und Tiere kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Es enstand ein Sachschaden an den Gebäuden von mehreren hunderttausend Euro. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Leitstelle Telefon: 04551-884 221 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: