Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Zwei Feuer beschäftigten die Feuerwehren und die Polizei in Neuglasau und Trappenkamp

    Bad Segeberg (ots) - Neuglasau - Bereits am Sonntag, den 21. 09. 2003, brannte gegen 01.50 Uhr, in Neuglasau, Wiesenweg, ein größeres Carport nieder.

    Das Carport stand nur ca. 15 m vom Wohnhaus entfernt. Der Besitzer wurde durch Knistergeräusche auf das Feuer aufmerksam und alarmierte Feuerwehr und Polizei.

    Im Carport war ein Oldtimertrecker untergestellt.

    Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus wurde verhindert.

    Die Kriminalpolizeistelle Bad Segeberg hat die Brandstelle beschlagnahmt und die Ermittlungen aufgenommen.

    Zur Ursache lassen sich derzeit keine Angaben machen. Hier sind in der nächsten Zeit noch weitere kriminaltechnische Untersuchungen erforderlich, um eine gesicherte Aussage machen zu können. Eines scheint aber bereits heute sicher zu sein - dieses Feuer in Neuglasau ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht in die Serie diverser Brände einzubeziehen, die in jüngster Vergangenheit die Bevölkerung in der Gegend beunruhigte.

    Die Schadenshöhe wird derzeit auf ca. 15.000 EUR geschätzt.

    Trappenkamp - Ein weiteres Feuer beschäftigte am Sonntag die Freiwillige Feuerwehr in Trappenkamp sowie die Polizei.

    Gegen 12.20 Uhr brannte auf einem Firmengrundstück in der Celsiusstraße ein Holzschuppen, welcher an das Firmengebäude angrenzt, nieder.

    Auch hier gelang es der Feuerwehr, den Brand schnell zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Gebäude zu verhindern.

    Der Schaden wird auf ca. 3000 EUR geschätzt. Eine Brandstiftung kann in diesem Fall nicht ausgeschlossen werden.

    Die Kriminalpolizeistelle Bad Segeberg hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Horst-Peter Arndt
Telefon:04551-884 202
Fax: 04551-884 239

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: