Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Ruhestörung mit anschließender Gewahrsamnahme

    Bad Segeberg (ots) - Bad Segeberg - Ruhestörung mit anschließender Gewahrsamnahme :

    Samstagnacht wurde die Polizei gegen 00.25 Uhr zu einer Ruhestörung im Bereich der Bahnhofstraße/Oldesloer Straße gerufen.

    Die eingesetzten Beamten konnten vor Ort laute Musik aus dem Obergeschoß wahrnehmen.

    Da die Türen zu dem Haus verschlossen waren, forderten die Kollegen zunächst über Lautsprecher, die Musik leiser zu stellen. Dieser Aufforderung kamen die Betroffenen allerdings nicht nach. Sie zeigten sich wenig einsichtig, so dass die Kollegen schließlich mit Hilfe eines Schlüsseldienstes ins Haus gelangten.

    Die Party endete letztendlich damit, dass zwei Personen (34 und 32 Jahre) den Rest der Nacht im Gewahrsam der Polizei-Zentralstation Bad Segeberg verbringen durften.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon:04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: