Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Bad Segeberg (ots) - Bad Segeberg - Verkehrsunfall mit Trunkenheit : In der Nacht zum Montag verlor ein 22-jähriger Kieler um 23.30 Uhr auf der Bundesstraße 206 aus Lübeck kommend in Höhe des Wasserwerkes die Kontrolle über sein Fahrzeug und verursachte so einen Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Nachdem der Fahrzeugführer mit seinem Pkw Renault 5 über eine Verkehrsinsel gefahren war, überschlug sich der Pkw und Fahrer, sowie die 21-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Ein ebenfalls im Auto befindlicher Säugling kam glücklicherweise ohne Verletzungen davon. Da die Polizeibeamten im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme Atemalkoholgeruch wahrnahmen und der Kieler 1,63 Promille "pustete", dürfte die Ursache des Unfalles wohl im Alkoholgenuss liegen. Dem Fahrer wurde noch am Unfallort eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Bianca Kohnke Telefon:04551/ 884-204 Fax: 04551/ 884-235 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: