Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg, Schulenhörn / Evakuierungseinsatz in Schule

Bad Segeberg (ots) - Heute Morgen stellte der Hausmeister des Schulzentrums Nord in Pinneberg gegen 08.30 Uhr einen beißenden Geruch im ersten Stockwerk eines der Gebäudeteile fest. Er informierte den Schulleiter, der daraufhin das betreffende Gebäude evakuieren ließ und die Polizei informierte. Als die Polizei kurze Zeit später am Einsatzort eintraf, befanden sich die betroffenen Lehrer und Schüler bereits in Sicherheit auf einem anliegenden Parkplatz. Der ABC-Zug der Feuerwehr Pinneberg untersuchte daraufhin das betreffende Schulgebäude. Es konnten keine Feststellungen mehr getroffen werden. Gegen 09.30 Uhr konnten die Schüler und Lehrer der Grund- und Gemeinschaftsschule die Klassenräume wieder betreten und den Unterricht fortsetzen. Es gab bei dem Einsatz keine Verletzten. Die Ursache für den Geruch konnte bisher nicht festgestellt werden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: