Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Garstedt, Waldweg / 19-Jähriger fährt auf gestohlenem Rad in Schlangenlinien vor einer Polizeistreife

Norderstedt (ots) - Heute Nacht bemerkte eine Polizeistreife in Norderstedt gegen 03.00 Uhr einen Radfahrer, der im Waldweg in Schlangenlinien auf der linken Fahrbahnseite fuhr. Wie sich herausstellte, war der 19-Jährige aus Quickborn kurz zuvor auch noch gestürzt, wodurch er leicht verletzt worden war. Dies hatte den Quickborner aber nicht davon abgehalten, seine Fahrt mit dem Fahrrad fortzusetzen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde ihm daraufhin eine Blutprobe entnommen. Zu dieser Strafanzeige erwartet ihn außerdem auch noch eine Anzeige wegen Fahrraddiebstahls. Der 19-Jährige hatte zugegeben, dass er das Rad zuvor am Bahnhof Norderstedt-Mitte entwendet hatte, um damit nach Hause zu fahren. Das Fahrrad, ein weißes Damenrad, wurde daraufhin sichergestellt und kann vom Eigentümer bei der Polizei Norderstedt abgeholt werden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: