Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt-Garstedt - Ochsenzoller Straße
36-Jähriger verfolgt junge Frau und versucht ihr Handy zu entwenden - Die Polizei sucht Zeugen

Norderstedt (ots) - Gestern Nachmittag ist es gegen 13.12 Uhr zu einem versuchten Raub gekommen. Der Tatverdächtige ist festgenommen worden. Die Kriminalpolizei Norderstedt ermittelt und sucht Zeugen.

Eine 24-jährige Norderstedterin zeigte Zivilcourage und half einer Frau in Norderstedt-Mitte, nachdem diese durch einen 36-jährigen Mann bedrängt worden war.

Als die 24-Jährige unmittelbar danach in die U-Bahn stieg, folgte der Mann der jungen Frau auf Schritt und Tritt. Er setzte sich ihr in der U-Bahn direkt gegenüber, stieg mit ihr in Garstedt aus der U-Bahn aus und folgte ihr durch das Herold-Center.

Auf sein Verhalten angesprochen reagierte der Mann nicht. Im Bereich der Ochsenzoller Straße, in Höhe der Hausnummer 171a, versuchte der Mann schließlich, der 24-Jährigen ihr Handy zu entreißen.

Die Frau wehrte sich und bat eine Gruppe augenscheinlicher Geschäftsmänner um Hilfe.

Der 36-Jährige ließ zwar kurz von ihr ab, folgte ihr jedoch weiterhin. Er ließ zeitweise Abstand, rannte dann aber immer wieder auf die Frau zu, als wolle er ihr Angst einjagen.

Schlussendlich bat die junge Frau einen weiteren Passanten um Hilfe und wartete gemeinsam mit dem Passanten auf die zwischenzeitlich alarmierten Polizeikräfte.

Die Polizeibeamten nahmen den 36-Jährigen fest und verbrachten den Mann zum Polizeirevier. Er wird derweil beim Amtsgericht vorgeführt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter 040-52806-0 bei der Polizei Norderstedt zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Nico Möller
Telefon: 04551-884-0
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: