Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn, Julius-Leber-Straße / Polizei bittet nach Körperverletzung um Hinweise

Bad Segeberg (ots) - Am Freitagabend, den 08.05.15, kam es in Elmshorn, in der Julius-Leber-Straße, zu einer Körperverletzung. Der Gastwirt eines Bistros am See wollte gegen 21.15 Uhr von seinem Hausrecht Gebrauch machen und forderte zwei Gäste, die auf der Terrasse saßen, aufgrund ihres störenden Verhaltens auf, das Bistro zu verlassen. Nach kurzem Wortgefecht begleiteten die beiden Gäste den Gastwirt. Hierbei schlug einer der beiden den Gastwirt mit einem Bierkrug auf den Kopf, so dass dieser zerbrach. Der 50-Jährige erlitt dadurch eine Kopfverletzung, die im Anschluss von einer RTW-Besatzung versorgt werden musste. Die beiden Gäste flüchteten auf Fahrrädern in Richtung Steindammpark. Eine Fahndung nach ihnen verlief erfolglos. Sie werden als männlich, mit deutschem Erscheinungsbild und sportlicher Bekleidung beschrieben. Der Täter ist zirka 25 Jahre alt, schlank und etwa 185 bis 190 cm groß. Sein Begleiter ist etwa 1,70 bis 1,75 m groß, korpulent und kräftig. Die Polizei Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 04121-8030 um Hinweise. Eventuelle Rückfragen von Pressevertretern bitte bis 14.00 Uhr unter 0151-11717416.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: