Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Ellerhoop, Hemdinger Weg / Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

Bad Segeberg (ots) - Am Mittwochnachmittag, den 17.12.14, kam es in Ellerhoop zu einem Verkehrsunfall bei dem vier Personen verletzt wurden. Eine 26-jährige Berlinerin befuhr mit einem Ford Fiesta die L 195 in Richtung Hemdingen. Gegen 16.10 Uhr wollte sie einen Lkw überholen und übersah dabei den entgegenkommenden Opel Astra einer 24-Jährigen aus Uetersen. Die Berlinerin versuchte noch rechtzeitig wieder vor dem Lkw einzuscheren. Hierbei touchierte sie den Lkw im vorderen Bereich leicht. Zwischen den beiden anderen Fahrzeugen kam es zu einem Zusammenstoß der Außenspiegel. Hierdurch verlor die Fahrerin des Opels die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr in den Graben. Die beiden Pkw-Fahrerinnen sowie zwei Mitinsassen (32 J. aus Greifswald/ 27 J. aus Uetersen) im Opel wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die 24-Jährige Fahrerin aus Uetersen erlitt schwere Verletzungen. Die Unfallstelle wurde für etwa 90 Minuten voll gesperrt. Der Gesamtsachschaden liegt bei 3600 Euro.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: