Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wittenborn / Jäger stellt Holzdieb im Wald

Bad Segeberg (ots) - Ein Jäger hat gestern einen Holzdieb im Wald des ehemaligen Truppenübungsplatzes in Wittenborn gestellt.

Die sonntäglichen Sägegeräusche ließen den Jäger gestern gegen 10 Uhr aufhorchen.

Der Jagdausübungsberechtigte stellte den mit Sägearbeiten beschäftigten 62-jährigen Fredesdorfer und alarmierte die Polizei.

Die bereits teilweise aufgeladenen Hölzer in einer Gesamtmenge von ca. 3 m³ verblieben vor Ort. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Markus Zierke
Telefon: 04551 / 884 - 2022
E-Mail: markus.zierke@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: