Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen, Mühlenstraße / Manipulation am Rettungswagen - Hinterrad während der Fahrt verloren

Bad Segeberg (ots) - Ein Rettungswagen der Uetersener Rettungswache hat sein linkes Hinterrad während einer Fahrt in der Mühlenstraße in Uetersen verloren.

Nach dem Verlust des Rades drohte der ohne Patienten geführte Rettungswagen umzukippen.

Da vor Ort die fehlenden Radmuttern nicht gefunden werden konnten, wurde das Fahrzeug zur Spurensicherung eingeschleppt.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen Unbekannt aufgenommen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Markus Zierke
Telefon: 04551 / 884 - 2022
E-Mail: markus.zierke@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: