Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Polizeidirektion Bad Segeberg: Achtung Trickdiebe - Masche findet momentan vielerorts, auch aktuell in Bad Segeberg statt

Polizeidirektion Bad Segeberg: (ots) - Die Polizeidirektion Bad Segeberg warnt aufgrund einer aktuellen Häufung von Trickdiebstählen erneut vor der Kleingeldmasche. Vor zwei Tagen warnte die Elmshorner Polizei vor den seit fünf Wochen vermehrt auftretenden Fällen (dazu auch Meldung http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2885127)im Stadtgebiet.

Auch anderenorts sind Fälle mit der gleichen Vorgehensweise bekannt geworden. Insbesondere ältere Mitbürger werden als Opfer ausgesucht. Die Polizei möchte die Bürger der Kreise Pinneberg und Segeberg daher sensibilisieren, damit die Diebe keine Beute mehr machen.

Letzte Woche war es zu einem erneuten Fall in Bad Segeberg gekommen. In der Bahnhofstraße gegenüber Kaufland war ein 72-Jähriger von einem ihm unbekannten Mann angesprochen worden. Dieser gab glaubhaft und seriös an, dringend Kleingeld zum Telefonieren zu benötigen. Als der gutgläubige Rentner seine Geldbörse hervorholte, "half" der Unbekannte dreist beim Suchen im Kleingeldfach. Doch wie der Rentner, der sich zunächst nur darüber geärgert hatte, später zu Hause feststellen musste, hatte der Mann es obendrein geschafft, unbemerkt die Scheine aus der Geldbörse zu ziehen.

Wenn es zu einer solchen Ansprache und Bitte kommt, seien Sie vorsichtig! Ohne eine solche Bitte kriminalisieren zu wollen, sorgen Sie einfach dafür, dass niemand an Ihre Geldbörse herankommt, um darin "mitzusuchen". Sollte es dennoch genau dazu gekommen sein, egal ob ein Schaden entstanden ist oder nicht, rufen Sie schnell die Polizei über 110! So kann die Polizei Hinweise auf die Täter erlangen und mögliche Fahndungserfolge erzielen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: