Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Stipsdorf: Eisbeinfall aufgeklärt

Segeberg (ots) -

Ein 59jähriger Mann aus dem Kreis Segeberg hat bei den Ermittlern 
zugegeben, für die unrechtmäßig entsorgten Eisbeine verantwortlich zu
sein. Er hat sich selbst bei der Polizei gemeldet.

Auf Grund der Umstände und des Geständnisses bitten wir um 
Verständnis, dass weitere Auskünfte hierzu seitens der Polizei nicht 
erfolgen. 

Die Bußgeldbehörde des Kreises Segeberg wird nach Beurteilung des 
Sachverhaltes eine Entscheidung treffen








 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: