Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: 12-jähriges Mädchen von Auto angefahren

Uetersen: (ots) - Ein 12-jähriges Mädchen auf einem Fahrrad ist heute gegen 13.30 Uhr von einem Auto angefahren worden. Sie wurde im Gesicht verletzt und in ein Krankenhaus nach Hamburg gebracht.

Die 12-Jährige befuhr den linken (also falschen) Radweg entlang der Reuterstraße in Richtung Groß-Nordende. In gleicher Richtung war ein 46-jähriger Fahrer eines Transporters unterwegs. Der Mann aus Seester wollte an der Einmündung Heisterkampstraße nach links abbiegen. Dabei übersah er das Mädchen und erfasste es frontal.

Das Mädchen blieb ansprechbar, ein Großvater kam hinzu, noch bevor das Kind mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die 12-Jährige hatte zur Unfallzeit den Helm dabei, aber nicht auf dem Kopf.

Der Unfallverursacher und sein Beifahrer blieben unverletzt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: