Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/Hanerau-Hademarschen - PKW fährt auf LKW-Gespann auf, Gespann kippt auf die Seite

A 23 (ots) - Heute Morgen, gegen 08.00 Uhr, befuhr ein 60 Jahre alter Mann in einem LKW mit Anhänger (selbstfahrende Arbeitsmaschine/Kranfahrzeug) die A 23 zwischen den Anschlussstellen Hanerau-Hademarschen und Schenefeld in Richtung Hamburg. Hinter dem LKW befand sich ein 39 Jahre alter Mann in einem PKW Audi. Dieser fuhr aus bisher ungeklärter Ursache auf den Anhänger auf. Daraufhin schaukelte sich das Gespann auf und kippte im Endeffekt auf die linke Seite. Der LKW-Fahrer und sein Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Die A 23 musste ab der AS Hanerau-Hademarschen voll gesperrt werden. Die Vollsperrung dauert noch ca. eine Stunde an.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: