Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn, Güttloh / Polizei nimmt zwei Einbrecher fest

Bad Segeberg (ots) - Bereits am Freitag kam es in Quickborn zu einem Einbruch in einen Lebensmitteldiscounter in der Straße Güttloh. Gegen 01.15 Uhr wurde der Polizei vom beauftragten Wachdienst mitgeteilt, dass soeben ein Einbruchalarm aufgelaufen sei. Die Polizeibeamten fuhren umgehend zum Einsatzort und konnten Geräusche aus dem Markt vernehmen. Daraufhin wurde am Gebäude nach der Einstiegsstelle gesucht. Nur Sekunden später bemerkte einer der eingesetzten Beamten, dass drei Täter aus dem Discounter flüchteten. Er nahm die Verfolgung auf und konnte einen der Täter festhalten und festnehmen. Die beiden anderen flüchteten getrennt in Richtung Hasloh und Heidkampstraße. Einer der beiden konnte wenig später mit Hilfe eines Diensthundes in Tatortnähe aufgespürt und ebenfalls festgenommen werden. Der dritte Täter konnte nicht aufgefunden werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Pinneberg zum dritten Täter dauern an. Die Täter hatten es auf die Kasseneinsätze abgesehen. Der Großteil der Beute konnte sichergestellt werden. Bei den festgenommenen Tätern handelt es sich um rumänische Staatsangehörige im Alter von 35 und 36 Jahren. Beide wurden noch im Laufe des Freitages einem Richters des Amtsgerichtes Itzehoe vorgeführt und zu einer Freiheitsstrafe von jeweils acht Monaten, ausgesetzt zu zwei Jahren auf Bewährung, verurteilt. Eventuelle Zeugenhinweise bitte an 04101-2020.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: