Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: 5jährige beim Überqueren der Fahrbahn zu spät gesehen

Pinneberg (ots) -

Am Samstag (22. Februar), gegen 18:15 Uhr, wurde ein 5jähriges 
Mädchen aus Uetersen beim Überqueren des Eggerstedtsberg von einer 
35jährigen Renaultfahrerin übersehen. 
Die Autofahrerin war in Richtung Meßtorffstraße unterwegs, als das 
Mädchen direkt vor einem rechts parkenden Auto die Straße überqueren 
wollte. Die Renaultfahrerin konnte, trotz vermutlich angepasster 
Geschwindigkeit, nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommen. Auch das 
Rufen der Eltern der 5jährigen, stehen zu bleiben, konnte einen 
Zusammenstoß nicht verhindern.  Das Mädchen wurde verletzt in ein 
Krankenhaus gebracht.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: