Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Schwerer Raub auf NETTO-Markt

Norderstedt (ots) - Am vergangenen Freitag, 07.02.2014, wurde die Polizei in die Segeberger Chaussee gerufen, da dort soeben zwei Männer den NETTO-Markt ausgeraubt haben sollen.

Vor Ort teilten Zeugen den Beamten mit, dass gegen 21.50 Uhr zwei maskierte Männer den Laden betreten haben. Sie bedrohten einen Angestellten mit einem Messer und zwangen ihn, die Kasse zu öffnen. Nachdem sie das Geld aus der Kasse genommen hatten, flüchteten sie aus dem Markt in unbekannte Richtung. Die Männer sollen deutsch und türkisch gesprochen haben. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter geben können, sich bei der Kriminalpolizei in Norderstedt zu melden, unter 040-52806-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: