Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Groß Kummerfeld: Schwerer Verkehrsunfall

Bad Segeberg (ots) -

Heute, 05.02.14, gegen 14:15 Uhr, kam es zu einem schweren 
Verkehrsunfall auf der K 75 (Kummerfelder Straße) zwischen Groß 
Kummerfeld und Neumünster bei dem ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus 
Neumünster schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht wurde. 

Die K 75 war im Teilbereich für zwei Stunden komplett gesperrt. 
Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 27-jährige Peugeotfahrer auf 
einen Trecker mit Anhänger auf, nachdem dieser von einer Feldeinfahrt
auf die Hauptstraße in Richtung Neumünster eingebogen war.  
Der Autofahrer war alleine im Auto. 

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, 
hierfür wurde ebenfalls ein Sachverständiger heran gezogen. 

Weitere Angaben können derzeit noch nicht gemacht werden.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: