Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Ergänzung zur Meldung der Feuerwehr : Pkw Brand und Personensuche

Bad Segeberg (ots) -

Die Polizei in Schenefeld hat ein Strafverfahren wegen Gefährdung des
Straßenverkehrs gegen den Fahrzeugführer eingeleitet.
Der Ford wurde am 15.12.13, gegen 05:00 Uhr, auf der Uetersener 
Straße in Richtung Pinneberg gelenkt und kam im Höhe des Reitstalles 
von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Das Fahrzeug fing
Feuer. Zwei Personen konnten sich aus dem Auto befreien. Hierbei 
handelt es sich um eine 22jährige Hamburgerin und einen 29jährigen 
Pinneberger. Beide waren alkoholisiert und die Hamburgerin wurde 
durch den Unfall leicht verletzt. 
Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Es kann derzeit nicht 
ausgeschlossen werden, dass das Fahrzeug noch mit weiteren Personen 
besetzt gewesen ist. 
Weitere Angaben zum Unfallhergang und dem mutmaßlichen Fahrzeugführer
oder der Fahrzeugführerin können derzeit nicht gemacht werden.   
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: