Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, De-Gasperi-Passage / Goldkette geraubt; Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) - Heute kam es in Norderstedt gegen 01.20 Uhr zu einem Raub in der "De-Gasperi-Passage". Ein 52-jähriger aus Norderstedt befand sind gerade in der Passage, als ihm ein Unbekannter seine Goldkette abriss und anschließend über den Willy-Brandt-Park in Richtung Lütjenmoor flüchtete. Der 52-jährige blieb unverletzt. Die Schadenshöhe liegt im dreistelligen Bereich. Eine anschließende Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt einen etwa 25 bis 30-jährigen Mann, zirka 1,75 m groß, mit dunklen, kurzen Haaren und Stoppelbart. Er trug eine dunkle Jacke und dunkle Schuhe. Hinweise werden unter 040-528060 erbeten.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: