Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Unfallermittler suchen Zeugen nach Unfallflucht

Wedel: (ots) - Die Unfallermittler in Wedel fragen, ob jemand am Mittwochabend auf dem Parkplatz Welau-Arcaden, direkt vor Aldi, einen Unfall mit anschließender Fahrerflucht beobachtet hat.

Bei dem Unfall, der in der Zeit von 18.15 bis 19.40 Uhr beim Ein-oder Ausparken durch einen bislang unbekannten Fahrer/in verursacht worden sein dürfte, ist dem Geschädigten ein Schaden von rund 5000 Euro entstanden. In der Beifahrertür seines weißen VW Caddys ist eine große Delle, eine Schramme zieht sich über die gesamte Beifahrerseite.

Die Ermittler denken, dass der Unfall auf dem zu dieser Zeit stark frequentierten Parkplatz aber auch aufgrund des Lärmes, den dieser gemacht haben dürfte, nicht unbemerkt geblieben sein muss. Sie rufen daher mögliche Zeugen auf, sich unter der Tel. 04103-50180-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: