Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halloweenparty endet in Schlägerei

Nützen/Kaltenkirchen/Kreis Segeberg (ots) - Nützen/Kaltenkirchen/Kreis Segeberg

Halloweenparty endet in Schlägerei

Nützen, Kaltenkirchen, Kreis Segeberg Samstag 02.11.2013 23:45 Uhr

So haben es sich die Gastgeber eine Halloweenparty wohl nicht vorgestellt. Auf einer privaten Halloweenparty in Nützen hat ein Gast dem Alkohol wohl ein wenig zu viel zugesprochen. Nachdem der amtsbekannte 28 Jährige Gast aus Elmshorn eine Tür in der Wohnung beschädigt hatte, kam es zu einem handfesten Streit mit einem weiteren Gast. Außerdem zerschlug der Elmshorner zu allem Überfluss auch noch die Scheibe der Terrassentür und flüchtete dann. Die hinzugerufene Polizei rückte mit drei Streifenwagen an. Eine Streifenwagenbesatzung mit einem Diensthund spürte den Flüchtigen dann in der Nähe eines Bauernhofes auf. Die Beamten stellten fest, dass er sich bei dem Einschlagen der Scheibe offensichtlich so stark verletzt hatte, dass er später in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch, Körperverletzung und Sachbeschädigung.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Stefan Scholz
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Stefan.Scholz@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: