Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Festnahme eines Elmshorner Drogenhändlers

Elmshorn (ots) - Am Dienstag, 08.10.2013, wurden in Elmshorn im Rahmen einer Durchsuchung bei einem Drogendealer erhebliche Mengen des Rauschgifts Marihuana und des Betäubungsmittels Amphetamine (umgangssprachlich auch Speed genannt) aufgefunden und sichergestellt. Der Elmshorner wurde daraufhin von der Ermittlungsgruppe Rauschgift der Kriminalpolizei Elmshorn vorläufig festgenommen.

Bereits im Juli dieses Jahres wurden bei dem Elmshorner Drogendealer bei einer Kontrolle über ein Kilogramm Amphetamine und über 300 Gramm Cannabis gefunden. Der Straßenverkaufswert der Drogen dürfte bei über EUR 12.000.- liegen. Aufgrund fehlender Haftgründe blieb der Dealer damals auf freien Fuß.

Der Mann steht im Verdacht, mit illegalen Betäubungsmitteln zum Teil im Kilogrammbereich gehandelt zu haben und in den vergangenen Monaten verschiedene Personen aus Elmshorn und Umgebung mit Amphetaminen und Cannabis versorgt zu haben.

Gegen den 27-jährigen Dealer wurde nunmehr am gestrigen Tage Haftbefehl durch das Amtsgericht Elmshorn erlassen. Der Elmshorner befindet sich aufgrund des Haftbefehls jetzt in der Justizvollzugsanstalt Itzehoe in Untersuchungshaft. Der Mann ist den Ermittlungsbehörden im Zusammenhang mit anderen Delikten bereits bekannt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: