Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Nächtlicher Einbruch in Moorbek-Schule - Zeugenaufruf

Norderstedt: (ots) - Die Kriminalpolizei in Norderstedt ruft mögliche Zeugen auf, nachdem am gestrigen Dienstagmorgen ein Einbruch in die Moorbek-Schule festgestellt und zur Anzeige gebracht worden ist.

Um kurz vor 7 Uhr war die Polizei verständigt worden. Gerade war der Einbruch in die Förderschule im Hasenstieg bemerkt worden. Die Beamten fuhren umgehend zur Schule. Dort hatten der oder die bislang unbekannte Täter "ganze Arbeit" geleistet. Diverse Innentüren hatten sie gewaltsam geöffnet und mehrere Büroräume durchwühlt. Auf welchem Weg sie in die Schule gelangten, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Kriminalpolizei hat noch gestern die Spurensuche- und Sicherung durchgeführt. Bislang gibt es keine Hinweise auf die flüchtigen Täter. Sie erbeuteten nur eine geringe Menge Bargeld.

Hinweise an die Kriminalpolizei in Norderstedt unter der Tel. 040-52806-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: