Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt
Diebstahl von Kupferrohren, wer hat etwas bemerkt?

Norderstedt (ots) - Bereits in der Nacht vom 05. auf den 06.09.13 wurden in Norderstedt in der Straße " Alter Kirchweg" insgesamt 21 Kupferstandrohre, die jeweils ca. einen Meter lang sind, entwendet. Betroffen sind die Häuserreihen 28 bis 38. Bei den betroffenen Häusern handelt es sich um Mehrfamilienhäuser, deren Grundstücke ungehindert betreten werden können. Die teilweise abgerissenen Fallrohre wurden dagegen nicht gestohlen sondern zurückgelassen. Die Schadenshöhe wird auf ca. 3000 Euro geschätzt. Aufgrund der großen Menge an Kupferrohren müssen die Diebe mit einem größeren Transporter unterwegs gewesen sein. Außerdem dürfte der Diebstahl einige Zeit in Anspruch genommen und Geräusche verursacht haben. Das Polizeirevier Norderstedt bittet Anwohner oder Passanten, die Angaben zu dem Diebstahl oder einem vermeintlichen Transportfahrzeug machen können, sich unter der Telefonnummer 040-528060 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Barenscheer
Telefon: 04551-884-2010
E-Mail: sandra.barenscheer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: