Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt
Brandursache ermittelt

Bad Segeberg (ots) - Folgemeldung zu OTS 1759169 "Norderstedt/ Wohnung ausgebrannt, eine tote Person geborgen"

Die Kriminalpolizei Norderstedt teilt mit, dass der Brand am 05.09.13 in dem 20stöckigen Hochhaus in der Straße "Lütjenmoor" mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit durch das Rauchen einer Zigarette im Bett verursacht wurde. Die genaue Todesursache des 77jährigen Wohnungsbewohners kann noch nicht bestimmt werden, eine Obduktion wurde noch nicht vorgenommen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Barenscheer
Telefon: 04551-884-2010
E-Mail: sandra.barenscheer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: