Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bark, Bockhorn, Bockhorner Landstraße / Polizei sucht Zeugen nach Schmuckdiebstahl

Bad Segeberg (ots) - Am Montagmorgen, den 12. August 2013, kam es in Bark, Ortsteil Bockhorn, zu einem Schmuckdiebstahl aus einem Haus. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Die 69-jährige Geschädigte hatte am Vormittag nur für wenige Minuten ihr Grundstück in der Bockhorner Landstraße verlassen. Als sie gegen 09.45 Uhr zurückkam, sah sie, dass gerade ein junger Mann ihren Garten verließ, indem er über den Zaun stieg. Die Rentnerin sprach den Mann noch auf sein Verhalten an, vergaß dann diesen Vorfall aber zunächst wieder. Erst am Abend des nachfolgenden Tages stellten sie und ihr Ehemann fest, dass aus dem Haus einige Goldschmuckstücke fehlten. Daraufhin verständigten sie die Polizei.

Diese sucht jetzt nach einem dicken, 16-20 Jahre alten Mann, mit einer Größe von etwa 165-175 cm. Er hatte kurze, blonde Haare und trug eine helle Hose.

Bei dem Diebesgut handelt es sich um eine goldene Herrenarmbanduhr der Marke Junghans sowie um Goldschmuck für Finger, Arm und Hals. Der Schaden liegt im unteren vierstelligen Bereich.

Die Polizei Leezen bittet Personen, die diesbezügliche Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum vermutlichen Dieb oder dem gestohlenen Schmuck machen können, sich unter 04552-610 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: