Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg, Kirchstraße / Korrekturmeldung: Polizei kann mit Hilfe von Zeugen drei Jugendliche nach einem Handtaschendiebstahl festnehmen

Bad Segeberg (ots) - Korrektur: Beim Tatort handelt es sich um die Kirchstraße, nicht um die Süderstraße.

Am Mittwoch, den 07. August 2013, nahm die Polizei Bad Segeberg drei Jugendliche nach einem Handtaschendiebstahl fest. Diese hatten gegen 13.00 Uhr einer 77-jährigen Dame aus Bad Segeberg die Handtasche entwendet. Die ältere Frau hatte auf einer Bank in der Kirchstraße gesessen und dazu ihre Handtasche neben sich gestellt. Plötzlich nahm einer der Jugendlichen die Handtasche an sich und flüchtete mit den beiden anderen. Aufmerksame Zeugen verständigten die Polizei und gaben neben einer guten Täterbeschreibung auch Hinweise zu der Fluchtrichtung.

Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Bad Segeberg konnte die drei Jugendlichen daraufhin nur wenige Minuten nach dem Handtaschendiebstahl im Carl-Stämmler-Weg stellen. Die Jugendlichen, ein 16-jähriger aus Leezen, ein 18-jähriger aus Bad Segeberg und ein 14-jähriger aus Klein Rönnau, wurden zur Dienststelle verbracht. Hier wurde die Tat nach anfänglichem Leugnen schließlich zugegeben. Die Handtasche konnte der 77-jährigen Dame wieder ausgehändigt werden. Einer der Jugendlichen hatte die Polizei zu dem Ort geführt, wo sie die Handtasche weggeworfen hatten. Es fehlten lediglich 5 Euro Bargeld.

Die Jugendlichen wurden nach Abschluss der polizeilichen Sofortmaßnahmen an die Erziehungsberechtigten übergeben. Da es sich bei dem 18-jährigen um einen der Polizei bekannten so genannten "Intensivtäter" handelt, führt die Kriminalpolizei Bad Segeberg (Ermittlungsgruppe Jugend) die Ermittlungen. Die Jugendlichen müssen sich jetzt dem gegen sie eingeleiteten Strafverfahren stellen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: