Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Zeugenaufruf zur Meldung Brandstiftung an Fahrzeugen der Post und Sachbeschädigungen durch Graffiti

Elmshorn: (ots) - Anlässlich einer Brandstiftung an Fahrzeugen der Deutschen Post AG und Sachbeschädigungen durch Graffiti (siehe dazu http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2528335) bittet die Kriminalpolizei in Elmshorn um Mithilfe und ruft Zeugen, insbesondere zwei Radfahrer auf, sich zu melden.

Die Ermittler haben Hinweise auf zwei mögliche Zeugen und bitten diese, sich in jedem Fall zu melden. Vor Eintreffen der Einsatzkräfte, um kurz vor 4 Uhr, waren diese unabhängig voneinander per Fahrrad nahe des Brandortes in der Berliner Straße unterwegs. Möglicherweise sind diese Radfahrer ja auf verdächtige Beobachtungen gestoßen und können jetzt die kriminalpolizeilichen Ermittlungen stützten. Sie und natürlich auch weitere mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Tel. 04121-803-0 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: