Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn, Friedensallee / 36-jährige fährt bei einer Verkehrskontrolle unter Alkoholeinfluss gegen Streifenwagen

Bad Segeberg (ots) - Am heutigen Sonntag fuhr eine 36-jährige bei einer Verkehrskontrolle gegen einen Streifenwagen. Die Elmshornerin befuhr mit einem Toyota Avensis die Friedensallee in Richtung Hamburger Straße. Die hinter ihr fahrenden Polizeibeamten entschlossen sich aufgrund der unsicheren Fahrweise gegen 01.30 Uhr zu einer Verkehrskontrolle und gaben der Fahrerin entsprechende Zeichen. Die 36-jährige lenkte den Toyota auf ein Tankstellengelände, um anzuhalten. Hierbei rollte der Wagen von dem leicht erhöht liegenden Tankstellengelände zurück und fuhr gegen den hinter ihr stehenden Streifenwagen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro, davon zirka 500 Euro an dem Streifenwagen. Verletzt wurde durch den Unfall nach Angaben der Beteiligten niemand. Ein weiterer Streifenwagen wurde herbeigerufen, um den Sachverhalt aufzunehmen.

Ein Atemalkoholtest bei der Elmshornerin ergab einen Wert von 1,81 Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: