Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen, Schützenstraße / 30-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt; Polizei sucht Unfallflüchtigen

Bad Segeberg (ots) - Am Samstag, den 29. Juni 2013, kam es in Kaltenkirchen zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 30-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde. Die Polizei sucht jetzt den flüchtigen Unfallverursacher.

Der Radfahrer befuhr mit seinem Fahrrad die Schützenstraße in Richtung Oersdorf. Gegen 01.40 Uhr streifte ihn ein unbekannter Pkw, der ihn überholte. Der Radfahrer aus Kisdorf stürzte und zog sich eine Knieprellung zu. Der Fahrzeugführer des Pkw entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den gestürzten Radfahrer zu kümmern. Die Polizei in Kaltenkirchen hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte an 04191-30880.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: