Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Einbruch in Rewe-Markt in der Lienaus Allee - Zeugenaufruf

Uetersen: (ots) - Die Kriminalpolizei in Pinneberg ruft Zeugen auf. In der Nacht zu heute, gegen 00.20 Uhr, ist ein bislang unbekannter Täter in den Rewe-Markt in der Lienaus Allee eingestiegen.

Die Spurenlage deutet darauf hin, dass der Täter über ein Dachfenster, das er gewaltsam öffnete, in die Personalräume des Marktes gelangte. Ob er dort etwas gestohlen hat, ist noch unklar. Er flüchtete, als der Alarm des Marktes ausgelöst wurde in unbekannte Richtung. Offenbar bevor die Polizei eintraf.

Die Polizei war schnell mit mehreren Streifenwagen vor Ort, um das Gebäude zu umstellen, in dem der Täter den Alarm ausgelöst hatte. Ein Diensthund suchte im Markt nach dem Einbrecher. Doch dieser war bereits geflüchtet.

Die Polizisten sicherten Spuren und stellten Beweismittel sicher. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an. Die Ermittler fragen, ob es Zeugen oder Hinweisgeber gibt. Diese sollten sich umgehend unter der Tel. 04101-202-0 melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: