Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt, Gottfried-Keller-Straße / Einbruch in Einfamilienhaus; Polizei sucht Zeugen

Norderstedt (ots) - Am Dienstagabend, den 16. April 2013, kam es in Norderstedt zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Gottfried-Keller-Straße. Eine Zeugin konnte beobachteten, wie zwei Täter gegen 21.00 Uhr das Haus mitsamt dem Diebesgut verließen und in einem roten Pkw in Richtung Autobahn flüchteten. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Die Einbrecher wurden beide als männlich und etwa 165 bis 170 cm groß beschrieben. Einer der Täter war mit einer hellblauen Trainingsjacke mit weißen Streifen am Ärmel und einer weißen Wollmütze bekleidet. Der zweite war dunkel gekleidet, schlank und hatte ein südländisches Erscheinungsbild.

Bei dem Diebesgut handelt es sich um zwei Laptops und Schmuck. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Zeugen oder Personen, die Hinweise auf die Täter oder den Fluchtwagen geben können, werden gebeten, sich umgehend bei der Polizei unter der Telefonnummer 040/528060 zu melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: