Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg: Zeugenaufruf nach Prügelei unter jungen Leuten

Bad Segeberg: (ots) - Nach einer Prügelei unter Jugendlichen und Heranwachsenden in der Fußgängerzone vor der Kreissparkasse am späten Samstagabend sucht die Polizei in Bad Segeberg Zeugen. Ein 19-Jähriger ist dort angegriffen und im Gesicht verletzt worden.

Gegen 23.15 Uhr wurde die Polizei gerufen, weil sich in der Oldesloher Straße angeblich 20 Personen prügeln sollten. Als der erste Einsatzwagen nur eine Minute danach am Einsatzort eintraf, gab es nur noch festzustellen, dass ein 19-Jähriger offenbar Opfer eines körperlichen Angriffs geworden war, denn er hatte Nasenbluten und Schwellungen im Gesicht. Seine Angreifer hatten das Weite gesucht. Der Geschädigte soll, so der bisherige Ermittlungsstand, noch am Boden liegend von mehreren Personen zusammengeschlagen und getreten worden sein.

Die Polizei sucht noch Zeugen dieser Auseinandersetzung. Alle Hinweise zum Tatgeschehen oder zu beteiligten Personen bitte an die Tel. 04551-884-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: