Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Städtische Steinmauer auf zwei Metern Länge durch Auto beschädigt - Ermittler suchen flüchtigen Fahrer und fragen, ob es Unfallzeugen gibt

Wedel: (ots) - Auf dem zentral gelegenen Parkplatz Spitzerdorfmarkt hat ein bislang unbekannter flüchtiger Autofahrer Anfang des Monats (genauer Tatzeitraum steht nicht fest) die etwa 1 Meter hohe städtische Steinmauer in der dortigen Zufahrt angefahren. Die Mauer ist dadurch auf zwei Metern Länge beschädigt worden. Der Schaden wurde der Polizei gemeldet.

Die Unfallermittler haben den Täter bislang nicht ermitteln können und fragen nun, ob es Zeugen gibt. Es dürfte sich bei dem Verursacherfahrzeug um ein größeres Fahrzeug, evtl. Lkw, handeln.

Hinweise bitte an die Tel. 04103-50180.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: