Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Heede: Nachmeldung zum Brand eines Wirtschaftsgebäudes in Heede am 17.03.2012; Pessemitteilung vom 18.03.2012

Heede (ots) - Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Elmshorn mit Unterstützung eines Brand- und Elektrosachverständigen des LKA Kiel ergaben keine Hinweise auf vorsätzliche oder fahrlässige Brandlegung. Eine technische Ursache kann nicht ausgeschlossen werden.

Das ca. 80-Jahre alte ehemalige Stallgebäude wurde zuletzt als Werkstatt und Garage genutzt. Durch das Feuer entstand erheblicher Sach- und Gebäudeschaden, ca. EUR 100000,--

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Bernd Tegebauer
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Bernd.Tegebauer@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: