Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person B 205 Groß Kummerfeld

B 205 Groß Kummerfeld (ots) - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person B 205 Groß Kummerfeld

Am Freitag, 16.03.2012 gegen 13 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 205 in Höhe Groß Kummerfeld, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 49-jähriger aus Wismar befuhr mit seinem PKW Honda Ciciv die B 205 aus Richtung Neumünster kommend in Richtung Bad Segeberg. In Höhe Groß Kummerfeld wollte er seinen PKW auf der Bundesstraße wenden, um in Richtung Neumünster zurück zu fahren. Dabei übersah er einen nachfolgenden polnischen Klein-LKW. Der 40-jährige LKW Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Hierbei wurde eine Person leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3500,- Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Stefan Scholz
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Stefan.Scholz@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: